Autotür mit dem Hintern zugedrückt


Dirk Bletry im Einsatz

Dirk Bletry im Einsatz

Heute hat sich wieder folgendes ereignet:
Ein Mann hat sich aus seinem Fahrzeug Golf 5 ausgesperrt. Er hat seine Sporttasche samt Fahrzeugschlüssel auf den Rücksitz gestellt. Hat sich andere Schuhe angezogen und dabei mit dem Hintern die hintere Autotür zugedrückt.
Das war es, Auto war verriegelt und Schlüssel lag im Fahrgastraum. Ein zweiter Schlüssel war nicht vorhanden. Da konnte nur noch Autoschluesselsoforthilfe helfen.

Zweitschlüssel anfertigen

Wir waren nach einer halben Stunde vor Ort und konnten das Fahrzeug mit Hilfe von modernster Technik über das Türschloss Zerstörungsfrei öffnen. Nach weiteren 20 Minuten konnte der Fahrer seine Fahrt fortsetzen.
Natürlich mit der Empfehlung sich einen neuen Zweitschlüssel von uns anfertigen zu lassen.
Diesen würden wir dann in seinem Steuergerät einspeichern. Und wenn noch nicht passiert den fehlenden Schlüssel aus dem Steuergerät ausprogrammieren um eventuell Zugriff auf das Fahrzeug mit dem fehlenden Schlüssel zu vermeiden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.